img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Geodäten/in bzw. Geoinformatiker/in (m/w/d)

(A 12 LBesG NRW bzw. EG 11 TVöD VKA)

Wer sind wir?

Die Stadt Rheine mit circa 80.000 Einwohnern liegt im Städtedreieck Münster-Osnabrück-Enschede, inmitten einer reizvollen Parklandschaft an der Ems. Neben einer überaus guten Wirtschaftsstruktur verfügt Rheine über ein voll ausgebautes Schulsystem sowie über ein lebendiges kulturelles Leben. Ein Studienstandort der Europäischen Fachhochschule befindet sich am Ort. Überdurchschnittliches sportliches Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger sowie ein hoher Freizeit- und Erholungswert zeichnen die Stadt Rheine aus.

Was erwartet Sie?

Auf jeden Fall eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem starken und engagierten Team! Sie sind zuständig für den Aufbau und die Fortführung des Geoinformationssystems in der Stadt Rheine und den städtischen Gesellschaften. Dieses beinhaltet unter anderem die Betreuung und Entwicklung der Geodatenbank, die Programmierung der Fachschalen für verschiedene Bereiche, die Administration und Weiterentwicklung der mobilen Datenerfassung sowie die Präsentation der Geodaten im Internet und Mitwirkung in den regionalen und überregionalen Anwendergemeinschaften.

Was erwarten wir?

•   Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor of Science bzw. Dipl.-Ingenieur/in (FH)) der Fachrichtung
     - Geoinformation oder
     - Geodäsie/Vermessungswesen, Schwerpunkt Geoinformatik oder
     - Geodäsie/Vermessungswesen mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich Geoinformation
•   mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld der Geoinformationsdienste
•   fundierte Erfahrungen im Umgang mit Datenbanksystemen wie Oracle, PostgreSQL sowie grundlegende Kenntnisse der
     Datenbanksprache SQL
•   profunde Kenntnisse sowie mehrjährige praktische Erfahrungen im Umgang mit der Datenintegrations-Plattform FME
•   Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung im Bereich der Geoinformatik sowie Kenntnisse im Umgang mit
    Produkten der Firma Autodesk

Darüber hinaus sind Kenntnisse im Webdesign und den Programmiersprachen/Skriptsprachen PHP/JavaScript, VBScript wünschenswert.

Hohe Lernbereitschaft für die fachspezifischen Aufgabenstellungen der technischen Fachbereiche sowie analytisches Denkvermögen und technische Kreativität zeichnen Sie aus. Ziel- und kundenorientiertes Arbeiten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Innovationsfreude, Kontakt- und Teamfähigkeit sowie kommunikative Fähigkeiten und Präsentationsfähigkeit sind für Sie selbstverständlich.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 25.08.2019 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannten Ansprechpersonen.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Für weitergehende Auskünfte zum Stelleninhalt steht Ihnen der Produktverantwortliche, Herr Kenning (Tel. 05971/939-425) oder die Produktverantwortliche Frau Karina Groß de Wente (Tel. 05971/939-533) zur Verfügung.

Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen die Controllerin des Fachbereiches Planen und Bauen, Frau Blümel (Tel. 05971/939-138).

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung