img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum 1. Oktober 2024 eine/-n

 

Steuerfachangestellte/-n oder Bilanzbuchhalter/-in (m/w/d)
für die Geschäftsbuchhaltung

(EG 9a TVöD VKA NRW, Teilzeit mit 19,5 Stunden/Woche)

Die Stelle im Überblick ...

Stellenumfang:              Teilzeit (19,5 Stunden)
Befristung:                      unbefristet
Einstellungszeitpunkt:  1. Oktober 2024
Stellenbewertung:         EG 9a TVöD VKA NRW


Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem ...

  • Selbstständige Bearbeitung von Geschäftsvorfällen aller Art
  • Erkennen und Einordnen von umsatzsteuerlichen Sachverhalten
  • Anlagenbuchhaltung
  • Kontenabstimmungen und Unterstützung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Ansprechpartner/-in für buchhalterische Fragestellungen

Sie bringen mit ...

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellte/-n oder
  • eine kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung mit zusätzlicher Qualifikation zum/zur Bilanzbuchhalter/-in
  • Fachkenntnisse über die Buchhaltung und das Umsatzsteuerrecht
  • erste Kenntnisse über das Neue Kommunale Finanzmanagement
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Belastbarkeit

Das sind wir!

Wir sind eine moderne und offene Stadtverwaltung mit ca. 800 Mitarbeitenden. Die Geschäftsbuchhaltung, in dem insgesamt sieben Kolleginnen und Kollegen arbeiten, befindet sich im Neuen Rathaus, direkt zentral in der Innenstadt von Rheine mit einer guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Wir bieten Ihnen ...

  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und Fahrradleasing
  • ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement
  • bezuschusstes Deutschland Ticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie können Ihre Bewerbung ganz einfach und bequem bis zum 19. Juli 2024 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Rheine über folgendem Link https://karriere.rheine.de/mb6wc einreichen. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Noch Fragen? Nehmen sie gerne Kontakt auf mit Frau Torheiden, Telefon 05971/939-385 oder per E-Mail (christiane.torheiden@rheine.de).

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung