img Kloster Bentlage

 

Die Kulturelle Begegnungsstätte Kloster Bentlage, eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Rheine,

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

künstlerische Leitung (m/w/d) 

(befristet auf zwei Jahre).

Wer sind wir?

Die Stadt Rheine mit circa 80.000 Einwohnern liegt im Städtedreieck Münster-Osnabrück-Enschede, inmitten einer reizvollen Parklandschaft an der Ems. Neben einer guten Wirtschaftsstruktur verfügt Rheine über ein voll ausgebautes Schulsystem sowie über ein vielfältiges kulturelles Leben. 

Die Kulturelle Begegnungsstätte Kloster Bentlage betreibt, inmitten einer historischen Kulturlandschaft, im denkmalgeschützten ehemaligen Kreuzherrenkloster seit 1996 ein kunstformübergreifendes Kulturzentrum. Aktuell ist der Tätigkeitsschwerpunkt die Organisation von Ausstellungsprojekten zeitgenössischer Kunst, unter anderem in Kooperation mit der Druckvereinigung Bentlage e.V. im Bereich der aktuellen künstlerischen Druckgrafik. Begleitet wird das Ausstellungsprogramm durch vielfältige Veranstaltungen in den Sparten Musik, Theater, Literatur und kulturelle Bildung. Weitere institutionelle Kooperationspartner im Kloster Bentlage sind die Städtischen Museen Rheine unter eigener Leitung, die Europäische Märchengesellschaft e.V., der Förderverein Kloster Bentlage sowie die Stiftung zur Förderung von Kloster Bentlage. Einen Eindruck des Tätigkeitsfeldes vermittelt unsere Webseite www.kloster-bentlage.de.

Was erwartet Sie?

Ihre Funktion ist die Fortführung und Weiterentwicklung des Kulturangebotes, insbesondere gehören dazu:

  • Konzeption und Realisation von Ausstellungsprojekten (zeitgenössischer) Kunst, Musik, Theater und Literatur, oft begleitet von Künstlerresidenzen im Kloster Bentlage
  • Akquise von Förder- und Sponsoringmitteln bei öffentlichen oder privaten Fördermittelgebern
  • Verantwortlicher Umgang mit Projektbudgets in Abstimmung mit der Betriebsleitung
  • Pflege und Ausbau des kulturellen Kooperationsnetzwerkes (kulturpolitische Gremienarbeit) sowohl vor Ort als auch überregional
  • Einbindung ehrenamtlicher Partner bei der Entwicklung und Realisierung des Kulturprogrammes
  • Analyse der aktuellen Entwicklung zeitgenössischer Kunst, der Strukturen des kulturellen Umfelds und der Positionierung der Einrichtung (lokal, regional, überregional); Überprüfung und Entwicklung und Erhalt des kulturellen Profils.
  • Mitarbeit an der Strukturentwicklung der städtischen Kultureinrichtungen

Wen suchen wir?

  • Sie haben ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder ein wissenschaftliches Hochschulstudium aus den Bereichen des Kulturmanagements, Kunstgeschichte, der Kunstwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption, Organisation und dem Kuratieren von kulturellen Veranstaltungen mit einem Schwerpunkt zeitgenössischer bildender Kunst.
  • Sie haben praktische Erfahrung in der Akquise und Abrechnung von öffentlichen oder privaten Förder- und Sponsoringmitteln.
  • Sie verfügen über Erfahrung in regionalen, nationalen oder internationalen Kulturkooperationen.
  • Ihre hohe kommunikative und integrative Kompetenz hilft Ihnen, in der Kooperation mit den vielfältigen Partnern Zielsetzungen zu entwickeln
  • Sie arbeiten eigenständig und flexibel und sind auch bereit an Wochenenden, Feiertagen und in den Abendstunden zu arbeiten.

Was bieten wir?

Wir bieten eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle, welche in Abhängigkeit Ihrer persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe EG 12 oder EG 13 TVöD VKA vergütet wird. Außerdem bieten wir ** ein hochmotiviertes Team und freundliches Arbeitsklima** betriebliche Altersvorsorge ** Fort- und Weiterbildung ** betriebliches Gesundheitsmanagement **.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 16. Oktober 2022 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Der Link https://karriere.rheine.de/sxdwh führt Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Gerrit Musekamp, Betriebsleiter der Kulturellen Begegnungsstätte Kloster Bentlage, Telefon 05971/918440, E-Mail: musekamp@kloster-bentlage.de. 

Kulturelle Begegnungsstätte Kloster Bentlage
Bentlager Weg 130
48432 Rheine
www.kloster-bentlage.de






Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung