img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

   Dipl. Ing./Bachelor/Master of Engineering (m/w/d)    
  Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Verkehrs-/Straßenplanung 
oder einer vergleichbaren, dem Aufgabenprofil entsprechenden Fachrichtung

in Vollzeit oder Teilzeit, befristet zunächst für zwei Jahre
(EG 11 TVöD VKA )

                                                                                                                               
Wer sind wir?

Die Stadtverwaltung Rheine gehört mit ca. 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in Rheine. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister und sichern die Lebensqualität von ca. 80.000 Einwohnern in einer lebens- und liebenswerten Stadt! Aber wozu viele Worte verlieren? Sie finden ein kurzes Video auf Youtube (Rheine – Widerstand zwecklos). Wir sind sicher, wir werden Ihr Interesse wecken.

Was erwartet Sie?

Wir bieten Ihnen einen vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich in der Abteilung Mobilität/Kommunale Verkehrsplanung. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Planung und Umsetzung der im aktuellen Radverkehrskonzept von Rheine beschlossenen Maßnahmen an Radverkehrsanlagen und Knotenpunkten. Sie holen politische Beschlüsse bis zur Ausführungsplanung ein und begleiten die Planungen Dritter  auf dem Gebiet der Stadt Rheine. Darüber hinaus stimmen Sie sich mit den zuständigen Fachabteilungen ab und sind für die Ausschreibungsverfahren, Bauleitung,  Bauüberwachung und Abrechnung von Maßnahmen verantwortlich. Im Rahmen des Fördermanagements beantragen Sie Fördermittel, erstellen Dokumentationen und reichen Verwendungsnachweise ein.

Wen suchen wir?

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Bachelor/Master of Engineering oder Dipl. Ing.  (FH/TU) des Bauingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Verkehrs-/Straßenplanung oder über eine vergleichbare Qualifikation. Ferner bringen Sie Erfahrungen in den fachlichen und rechtlichen Aspekten integrierter Verkehrsplanung sowie Kenntnisse in der Entwurfsplanung verkehrlicher Anlagen mit.  Sie sind offen für neue technische Entwicklungen und gehen selbstsicher und freundlich mit verschiedenen Akteuren um (z. B. Ingenieurbüros, Erschließungsträgern, Förderstellen, andere Beteiligte). Darüber hinaus haben Sie  umfangreiche praktische Erfahrungen mit einschlägigen EDV-Anwendungen der Straßenplanung und Ausschreibung sowie den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen gesammelt. Als kommunikative und engagierte Persönlichkeit, die den Radverkehr als wichtiges Element des Klimaschutzes betrachtet, arbeiten Sie gerne im Team und zeigen großes Interesse, sich beruflich fortzubilden.

Wie geht es weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 14.12.2020 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Der Link https://karriere.rheine.de/uqn9q führt Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Roling unter der Telefonnummer 05971 9548-732.

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung