img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

  Steuerfachwirt/-in (m/w/d)

(EG 10 TVöD)

Wer sind wir?

Die Stadtverwaltung Rheine gehört mit circa 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in Rheine. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister und sichern die Lebensqualität von circa 80.000 Einwohnern in einer lebens- und liebenswerten Stadt! Wir fördern die Vielfalt und freuen uns, dass in unserer Belegschaft Frauen und Männer von unterschiedlicher Herkunft, Qualifikation und Lebensform wertschätzend und leistungsfähig miteinander arbeiten und sich für unsere Bürgerinnen und Bürger engagieren.

Was erwartet Sie?

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören folgende Tätigkeiten:
• Laufende Sichtung der für die Stadt im Rahmen ihrer Eigenschaft als Steuerschuldnerin anzuwendenden Steuergesetze sowie
  weitere steuerrechtlicher Informationen (ständige Recherche und Fortbildung)
• Sensibilisierung und Beratung der städtischen Mitarbeiter/innen zu steuerlichen Problemlagen (z. B. Umsatzsteuerrecht)
• Erster Ansprechpartner für und im ständigen Austausch mit externe/n Steuerberater/n sein
• Begleitung finanzamtlicher Betriebsprüfungen
• Prüfung der steuerlichen Auswirkungen aus Beteiligungen der Stadt (z.B. Windparks)
• Mitarbeit beim Tax Compliance Management
• Mitarbeit beim Beteiligungscontrolling

Wen suchen wir?

Sie haben die Prüfung zum/zur Steuerfachwirt/-in erfolgreich abgeschlossen und haben darüber hinaus mehrjährige Erfahrungen als Steuerfachwirt/in im Steuerrecht, vorzugsweise im Umsatzsteuerrecht und im Handels- und Gesellschaftsrecht. Zudem suchen wir eine Persönlichkeit, die eine selbständige Arbeitsweise besitzt und sich durch analytisches Denken sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit auszeichnet.

Was bieten wir?

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Beschäftigtenverhältnis (Entgeltgruppe 10 TVöD) in Vollzeit, das grundsätzlich teilbar ist.
Zu den Vorteilen des öffentlichen Dienstes bieten wir * umfangreiche Fort- und Weiterbildungen * flexible Arbeitszeiten * Job-Sicherheit * zusätzliche Altersvorsorge für Angestellte * Gesundheitsmanagement * LOB für Angestellte * Nachwuchsförderkreis (interkommunal) * Jahressonderzahlung für Angestellte *

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 25.10.2020 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Der Link https://karriere.rheine.de/xhk4v  führt Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Löckemann, Tel.: 05971/939-249, E-Mail: volkmar.loeckemann@rheine.de

 
footer

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung