img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Dipl. Ing./Bachelor/Master (m/w/d)
Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen - Schwerpunkt Hochbau -
Sachgebietsleitung für Schulneubauten und Schulumbauten

(EG 12 TVöD VKA; Vollzeit (39 Wochenstunden) oder Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden)

Wer sind wir?

Die Stadtverwaltung Rheine gehört mit ca. 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in Rheine. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister und sichern die Lebensqualität von ca. 80.000 Einwohnern in einer lebens- und liebenswerten Stadt! Aber wozu viele Worte verlieren? Sie finden ein kurzes Video auf Youtube (Rheine – Widerstand zwecklos). Wir sind sicher, wir werden Ihr Interesse wecken.

Was erwartet Sie?

Wir bieten Ihnen einen vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich in der eigenständigen Produktgruppe Hochbau. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Sachgebietsleitung für Schulneubauten und Schulumbauten, die Begleitung strategischer Themen und Sonderprojekte im Bereich Hochbau und die Unterstützung der Leitung im Bereich Hochbau.

Wen suchen wir?

Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Dipl. Ing./Bachelor/Master) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Hochbau und bereits mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Hochbau in Planung und Umsetzung gesammelt. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Bereich der Projektleitung oder Anleitung eines Projektteams.

Gute Kenntnisse im Ausschreibungsmanagement (VOB, HOAI etc.), der Bauvorschriften und sicherheitstechnischen Normen, in MS-Office-Programmen, in der CAD-Anwendung (möglichst Auto CAD) und in AVA-Programmen werden von Ihnen erwartet.

Sie sind kommunikativ, können überzeugen, treten sicher und verbindlich auf. Sie finden Lösungen für Probleme und Konflikte, sind team- und zielorientiert und belastbar, treffen Entscheidungen und tragen für die Ergebnisse Verantwortung.

Was bieten wir?

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder Teilzeit (mit mindestens 30 Wochenstunden). Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann auch eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis erfolgen.
  • Vergütung je nach persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD VKA
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Job-Sicherheit
  • Fort- und Weiterbildung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gutes Arbeitsklima

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 7. November 2021 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Der Link https://karriere.rheine.de/wur1e führt Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Kurzinsky Tel.: 05971/939-463.

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung