img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum 01.01.2022 einen

  Sozialarbeiter oder einen Sozialpädagogen im Treff 100 

Wer sind wir?

Die Stadtverwaltung Rheine gehört mit circa 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in Rheine. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister und sichern die Lebensqualität von circa 80.000 Einwohnern in einer lebens- und liebenswerten Stadt! Wir fördern die Vielfalt und freuen uns, dass in unserer Belegschaft Frauen und Männer von unterschiedlicher Herkunft, Qualifikation und Lebensform wertschätzend und leistungsfähig miteinander arbeiten und sich für unsere Bürgerinnen und Bürger engagieren.

Aber wozu viele Worte verlieren? Sie finden ein kurzes Video auf Youtube (Rheine – Widerstand zwecklos). Wir sind sicher, wir werden Ihr Interesse wecken.

Was erwartet Sie?

Der Treff 100 ist eine Anlauf-, Kontakt- und Beratungsstelle für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen in der Stadt Rheine. In dieser Einrichtung beraten und unterstützen Sie Klient*innen, insbesondere beim Anmieten oder dem Erhalt einer Wohnung.

Weiterhin stehen Sie zur Seite, wenn es um die Erlangung oder Sicherung eines Arbeitsplatzes geht oder unterstützen mit Rat und Tat, wenn es um weitere besondere soziale Schwierigkeiten geht.

Ihr Arbeitsalltag ist zudem gekennzeichnet durch die Mitarbeit im Netzwerk der Sozialen Einrichtungen der Stadt Rheine; bei Bedarf leisten Sie hier  Vertretungstätigkeiten.

Es ist eine spannende und erfüllende Aufgabe, in die Sie sich mit Ihrer Persönlichkeit einbringen können!

Wen suchen wir?

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master of Arts).

Das Betriebskonzept des Treff 100 sieht eine paritätische Besetzung des Beratungspersonals vor. Daher ist die Stelle mit einem männlichen Bewerber zu besetzen.

Kommunikation mit anderen Menschen macht Ihnen Spaß und fordert Sie in Konflikten heraus.

Es gelingt Ihnen, im Rahmen wertschätzender Kommunikation Lösungen in Zusammenarbeit mit Ihren Klient*innen zu erarbeiten.

Zudem besitzen Sie ein freundliches und sicheres Auftreten, welches Ihnen ermöglicht, in emotionalen Situationen souverän zu agieren und Ihren Standpunkt sachlich und konsequent zu vertreten. 

Sie schätzen die Arbeit im Team und haben Spaß an einem vertrauensvollen Umgang mit Ihren Kolleg*innen.

Wir freuen uns über einen bereits erfahrenen Kollegen; falls Sie Neueinsteiger sind, unterstützen wir Sie gerne im Team und durch den Besuch von Fortbildungen.

Was bieten wir?

  • eine zunächst bis zum 31.10.2023 befristete Tätigkeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden, die nach SuE 12 TVöD vergütet wird
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Job-Sicherheit
  • Fort- und Weiterbildung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gutes Arbeitsklima

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2021 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Der Link https://karriere.rheine.de/da9e4  führt Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

 Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Männer sind erwünscht.

Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Jäger unter der Telefonnummer 05971 / 1 31 04.

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung