img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich "Planen und Bauen" für den Bereich Zentrale Gebäudewirtschaft eine/n

Techniker/in oder Dipl. Ing./Bachelor (m/w/d)
Fachrichtung Versorgungstechnik, Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung
oder Fachrichtung Elektrotechnik

in Vollzeit befristet bis zum 31.05.2022

EG 9b TVöD (Techniker/in) bzw. EG 10 TVöD (Dipl. Ing./Bachelor)

Wer sind wir?

Die Stadt Rheine mit circa 80.000 Einwohnern liegt im Städtedreieck Münster-Osnabrück-Enschede, inmitten einer reizvollen Parklandschaft an der Ems. Neben einer überaus guten Wirtschaftsstruktur verfügt Rheine über ein voll ausgebautes Schulsystem sowie über ein lebendiges kulturelles Leben. Ein Studienstandort der Europäischen Fachhochschule befindet sich am Ort. Überdurchschnittliches sportliches Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger sowie ein hoher Freizeit- und Erholungswert zeichnen die Stadt Rheine aus.

Was erwartet Sie?

Wir bieten Ihnen eine vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabe im Rahmen der Abwicklung des Projektes „Optimierung des intelligenten Energiemanagements und Energiecontrollings der kommunalen Liegenschaften der Stadt Rheine (OptEEL)“, das vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 „Investition in Wachstum und Beschäftigung“ gefördert wird. Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Koordination des Projektablaufes. Diese Aufgabe beinhaltet die Einhaltung des Zeitplans, die Koordination von Ausschreibungen und Vergaben, die Baubegleitung vor Ort, die Aufnahme und digitale Verarbeitung der MSR-Technik und Gebäudedaten, die Abstimmung mit allen beteiligten Bereichen der Verwaltung sowie den Kontakt zu anderen kommunalen Projektpartnern.

Wen suchen wir?

• Abschluss als Techniker/in oder Dipl. Ing./Bachelor - Fachrichtung Versorgungstechnik, Schwerpunkt Technische
  Gebäudeausrüstung oder Fachrichtung Elektrotechnik (oder vergleichbar)
• gute Kenntnisse im Ausschreibungsmanagement
• gute Rechtskenntnisse in den Bauvorschriften und sicherheitstechnischen Normen
• zielorientierte Problemlösungsfähigkeit
• Kommunikationsfähigkeit
• Ergebnisverantwortung/Entscheidungsfähigkeit
• Belastbarkeit und Teamfähigkeit
• fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in MS-Office-Programmen, in AVA-Programmen und CAFM-Software

Was bieten wir?

Eine bis zum 31.05.2022 befristete Stelle, die nach TVöD, EG 9b (Techniker/in) bzw. EG 10 (Dipl. Ing/Bachelor) vergütet wird. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die aber grundsätzlich teilbar ist. Zusätzlich zu den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen bietet die Stadt Rheine Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Gesundheitsförderung.

Wie geht es weiter?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 25.08.2019 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannten Ansprechpersonen.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Bußmann (Technisches Gebäudemanagement), Tel.: 05971/939-459.

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung