img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Leistungssachbearbeiter/-innen (m/w/d) im SGB II / Bürgergeld

im mittleren Dienst

Die Stelle im Überblick ...

Stellenumfang: Vollzeit oder Teilzeit
Befristung: unbefristet
Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenbewertung: A9 LBesG NRW (Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt) bzw. EG 9a TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem ...

  • Im Rahmen der Gewährung wirtschaftlicher Leistungen nach dem SGB II arbeiten Sie im Tandem mit Mitarbeitenden des gehobenen Dienstes; bei Anträgen von Durchreisenden führen Sie die vollumfassende Antragsbearbeitung durch
  • Beratung zum Leistungsspektrum des SGB II - telefonisch oder persönlich nach vorheriger Terminvereinbarung
  • Aufnahme / Annahme von Anträgen
  • Rückforderungsverwaltung
  • Bearbeitung von BuT-Leistungsanträgen in Absprache / Vertretung mit den Kolleginnen und Kollegen
  • Besetzung der Informationstheke in Absprache / Vertretung mit den Kolleginnen und Kollegen

Sie bringen mit ...

Einen der folgenden Berufsabschlüsse:

  • abgeschlossene Ausbildung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (mittlerer Dienst) des nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten oder
  • einen erfolgreichen Abschluss des A-I-Lehrgangs

Darüber hinaus sind Sie ...

  • ein/-e Teamplayer/-in, die/der auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt und in emotionalen Situationen cool bleibt.
  • interessiert am Umgang mit Rechtsvorschriften rund um den Bereich des Sozialgesetzbuch II.
  • sicher und freundlich in Ihrem Auftreten und können komplizierte Zusammenhänge einfach und verständlich erklären.

Das sind wir!

Wir sind eine moderne und offene Stadtverwaltung mit ca. 800 Mitarbeitenden. Das Jobcenter befindet sich in dem teilweise unter Denkmalschutz stehenden Gebäude des Ems Einkaufscentrums. Insgesamt arbeiten ca. 30 Kolleg(innen) im Bereich der passiven Leistungsgewährung nach dem SGB II.

  • Wir bieten jedem Mitarbeitenden umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. "Fit für die SGB II-Leistungsgewährung").
  • Flexible Arbeitszeiten und Telearbeit sind für uns keine Fremdwörter.
  • Für tariflich Beschäftigte bieten wir eine zusätzliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und Fahrradleasing.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig, daher haben wir ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement.
  • Wir bezuschussen das Deutschland Ticket.
  • Ihre Einarbeitung erfolgt auf Grundlage eines Einarbeitungskonzeptes.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie können Ihre Bewerbung ganz einfach und bequem bis zum 17.04.2024 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Rheine, über folgendem Link https://karriere.rheine.de/w8282 einreichen. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Herrn Brüggemeier, Telefon 05971/939-910 oder per E-Mail (g.brueggemeier@rheine.de).

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung