img-left
img-middle
img-right

 

 

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bürgerbüro der Stadt Rheine

(A8 LBesG NRW bzw. EG 8 TVöD)

 

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang:                          Vollzeit (Teilzeit möglich)
Befristung:                                  unbefristet
Einstellungszeitpunkt:              zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzbereich:                          Bürgerbüro der Stadt Rheine
Bewerbungsfrist:                       19. Juli 2024

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten im Bürgerbüro in einem äußerst engagierten Team mit aktuell 13 Teilzeit- & Vollzeitbeschäftigten und sind dort zuständig für die:

  • Bearbeitung sämtlicher Pass- und Ausweisangelegenheiten,
  • Bearbeitung von Anträgen nach dem Meldewesen,
  • Ausstellung von Fischereischeinen,
  • amtliche Beglaubigung von Dokumenten,
  • Bearbeitung von Anträgen auf Ausstellung von Führungszeugnissen,
  • Beratung und Informationserteilung,
  • Kommunikation mit anderen Behörden.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirt/-in (Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt) oder einen erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrganges I.

Darüber hinaus wünschen wir uns, dass Sie:

  • über eine ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung verfügen,
  • Hilfsbereitschaft und ein ausgeprägtes Maß an Teamfähigkeit mitbringen,
  • ein souveränes Auftreten und gutes sprachliches Ausdrucksvermögen besitzen,
  • verantwortungsvoll und flexibel arbeiten,
  • mit wechselhaften oder stressigen Situationen umgehen können,
  • Flexibilität hinsichtlich der Gestaltung der Arbeitszeit aufgrund der kundenorientierten Öffnungszeiten des Bürgerbüros mitbringen.

Ihr möglicher Arbeitsplatz:

Unsere beiden Rathäuser befinden sich direkt im Zentrum der Stadt am Borneplatz, in der Nähe der Ems sowie der Haupteinkaufsstraße. Das Bürgerbüro der Stadt Rheine befindet sich im Erdgeschoss des Alten Rathauses und verfügt u.a. über ein Großraumbüro mit Wartebereich sowie fünf Schalterplätzen zur Bearbeitung der angebotenen Serviceleistungen.

Unser Angebot:

Wir sind eine moderne und offene Stadtverwaltung mit insgesamt ca. 800 Mitarbeitenden. Wir sind vielfältig und freuen uns, dass wir wertschätzend und leistungsfähig miteinander arbeiten und uns für unsere Bürgerinnen und Bürger engagieren.

Wir bieten Ihnen:

  • vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld,
  • verlässliche Arbeitsbedingungen und einen gestaltbaren Arbeitsplatz,
  • eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement,
  • einen Arbeitsplatz mit guter ÖPNV-Anbindung (Bahnhof und Busbahnhof in unmittelbarer Nähe) und einer Bezuschussung zum „Deutschland-Ticket“.

Für tariflich Beschäftigte bieten wir außerdem eine zusätzliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlungen, eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und Fahrradleasing.

Wie geht´s weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung doch ganz einfach und bequem bis zum 19. Juli 2024 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Rheine (https://karriere.rheine.de/hod68) ein - oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an die unten angegebene Adresse.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht.


Kontakt bei Fragen:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Siepelmeyer, Leiter des Bürgerbüros der Stadt Rheine, Telefon 05971/939-677, c.siepelmeyer@rheine.de.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Wermeling, Controlling - Fachbereich Recht und Ordnung, Telefon 05971/939-266, t.wermeling@rheine.de gerne zur Verfügung.


 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung