img-left
img-middle
img-right

 

Bei der Stadt Rheine sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Schichtdienst, wie auch im Tagesdienst, mehrere Stellen als

Notfallsanitäter/-in (m/w/d) oder
Rettungsassistent/-in (m/w/d)

befristet für 24 Monate
mit der Option auf Entfristung oder Weiterbildung zum/zur Brandmeister/-in zu besetzen.


Wer sind wir?

Die Stadt Rheine mit 80.000 Einwohnern liegt im Städtedreieck Münster-Osnabrück-Enschede, inmitten einer reizvollen Parklandschaft an der Ems. Neben einer überaus guten Wirtschaftsstruktur verfügt sie über ein voll ausgebautes Schulsystem sowie über ein lebendiges kulturelles Leben. Aber wozu viele Worte verlieren? Sie finden ein kurzes Video auf Youtube (Rheine – Widerstand zwecklos). Wir sind sicher, wir werden Ihr Interesse wecken.

Was erwartet Sie?

Die Stadt Rheine unterhält eine freiwillige Feuerwehr, aufgeteilt in 4 Löschzüge mit insgesamt 240 aktiven Mitgliedern und einer hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache mit zurzeit 97 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Rettungsdienst werden NEF, RTW, KTW und der RTH besetzt.

Der Einsatz erfolgt zur Zeit überwiegend im Schichtdienst sowie auch im Tagesdienst. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Durchführung des Rettungsdienstes und Krankentransportes. Dabei erfolgt die Vergütung nach EG N TVöD-VKA bzw. nach EG 6 TVöD-VKA (für Rettungsassistenten/-innen). Die Dienststelle ist die Feuer- und Rettungswache Rheine. Unser Maßstab ist eine möglichst vorausschauende Dienstplanung.

Weiter bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Fortbildung zum/zur Notfallsanitäter/-in bei entsprechenden Voraussetzungen.

Was erwarten wir?

•    eine abgeschlossene Ausbildung als Notallsanitäter/-in oder Rettungsassistent/-in
•    uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Rettungsdienst
•    Führerschein Klasse C1
•    teamorientierte Arbeitsweise
•    eine kooperative Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Mitgliedern der Feuerwehr Rheine
•    die Bereitschaft zur Weiterbildung

Wie geht es weiter?

Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2020 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Über den Link https://karriere.rheine.de/zny5h gelangen Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Fragen beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Feuer- und Rettungswache Rheine, Herr Johannes Hellermann, Tel.: 05971-9146210.

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung