img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Hauswart/-in (m/w/d) im Kremer Haus

Einsatzort: Humboldtstr. 25, 48429 Rheine


Die Stelle im Überblick ...

Stellenumfang: Teilzeit - 30,72 Std.

Die Arbeitszeit ist wie folgt aufgeteilt:
montags bis freitags        13:15 Uhr bis 19:00 Uhr
samstags                            17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Befristung: unbefristet
Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenbewertung: EG 4 TVöD VKA NRW

Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem ...

  • Pflege-, Unterhaltung und Reparatur an Gebäude und Inventar
  • Verwaltung, Nachbestellung und Lagerung von Inventar und Verbrauchsmaterialien
  • Verwaltung der Kleiderkammer
  • Einweisung und Überwachung von Fremddienstleistern
  • Führung des Aufnahmebuches
  • Einweisungsaufgaben gegenüber Personen, die in den Einrichtungen Aufnahme finden
  • Überwachung der Hygiene, Überprüfung, Kontrolle und ggf. bei Bedarf Durchführung von Reinigungsarbeiten in der Notschlafstelle

Sie bringen mit ...

  • Handwerkliche Grundkenntnisse bzw. eine handwerkliche Ausbildung sind wünschenswert
  • Es handelt sich um eine Stelle für angelernte Arbeitende, daher freuen wir uns über Ihre Bewerbung, auch wenn Sie keine handwerkliche Ausbildung mitbringen.

Darüber hinaus sind Sie ...

  • ein(e) kommunikative(r) Teamplayer(in), die/der gerne mit anderen Menschen in Kontakt tritt und konstruktiv, vertrauens- und respektvoll mit anderen zusammen arbeitet.
  • offen für Kritik und nehmen Konflikte wahr und versuchen diese zu lösen.

Das sind wir!

Wir sind eine moderne und offene Stadtverwaltung mit ca. 800 Mitarbeitenden. Das Kremer Haus ist eine teilstationäre Einrichtung, in der Menschen Zuflucht finden, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Das Gebäude ist findet sich an der Humboldtstr. 25, 48429 Rheine und bietet 14 Wohnplätze. Ein Kennenlernen der Einrichtung ist im Vorfeld grundsätzlich möglich.

  • Wir bieten jedem Mitarbeitenden umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. interkommunaler Nachwuchsförderkreis, Mentoring, etc.)
  • Für tariflich Beschäftigte bieten wir eine zusätzliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung (LOB) und Fahrradleasing
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig, daher haben wir ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement
  • Wir bezuschussen das Deutschland Ticket
  • Ihre Einarbeitung erfolgt auf Grundlage eines Einarbeitungskonzeptes

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie können Ihre Bewerbung ganz einfach und bequem bis zum 17. Juli 2024 über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Rheine, über folgendem Link https://karriere.rheine.de/egds4 einreichen. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Herrn Jäger, Telefon 05971/9436997 oder per E-Mail (joerg.jaeger@rheine.de).

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung