img-left
img-middle
img-right

 

Die Stadt Rheine sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

  Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in
für die Adoptionsvermittlung

(19,5 h. / Woche, SuE 14 TVöD)

Wer sind wir?

Die Stadtverwaltung Rheine gehört mit ca. 750 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in Rheine. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister und sichern die Lebensqualität von ca. 80.000 Einwohnern in einer lebens- und liebenswerten Stadt! Aber wozu viele Worte verlieren? Sie finden ein kurzes Video auf Youtube (Rheine – Widerstand zwecklos). Wir sind sicher, wir werden Ihr Interesse wecken.

Was erwartet Sie?

Sie werden in der Adoptionsvermittlungsstelle der Stadt Rheine tätig sein und Mütter bzw. Väter beraten, die sich mit dem Gedanken tragen, ihr Kind zur Adoption freizugeben. Sie beraten sie über Adoptionsformen und Kontaktmöglichkeiten sowie zur Einwilligung, über Rechtsfolgen, Verfahrensverlauf und unterstützen bei der Entscheidungsfindung.
Gleichzeitig schulen, beraten und unterstützen Sie Adoptivbewerber*innen.
Planung, Organisation und Ausgestaltung des Anbahnungsprozesses zwischen Adoptivkindern und Adoptiveltern bereichern ihren Arbeitsalltag.
Außerdem beraten und unterstützen Sie adoptierte Kinder und Erwachsene bei deren Identitätssuche.
Mit anderen Fachkräften aus Jugendämtern und Beratungsstellen arbeiten Sie zusammen und fertigen Stellungnahmen für Familiengerichte.

Wen suchen wir?

Sie sind ein*e aufgeschlossene*r Teamplayer*in und empfinden die Arbeit in einem Team als Bereicherung.
Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihr professionelles Auftreten helfen Ihnen, Ihre verantwortungsvolle Aufgabe zu meistern und mit Kritik oder Konflikten souverän umzugehen.
Die Teilnahme an regelmäßigen Supervisionen sehen Sie als Chance zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.
Ein gelegentlicher Einsatz am Abend bzw. am Wochenende gehört für Sie zum Aufgabenbereich dazu.

Sie haben erfolgreich das Studium der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik absolviert (Diplom, Bachelor oder Master of Arts) und mindestens ein Jahr Erfahrung in der Adoptionsvermittlung oder Pflegekinderhilfe gesammelt. Idealerweise besitzen Sie einen Führerschein der Klasse B. 

Was bieten wir?

  • eine unbefristete Teilzeitstelle, die nach SuE 14 TVöD vergütet wird
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Job-Sicherheit
  • Fort- und Weiterbildung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gutes Arbeitsklima

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.02.2021 bevorzugt über das Online-Bewerberportal der Stadt Rheine ein. Der Link https://karriere.rheine.de/u95tf führt Sie direkt zum Online-Bewerbungsformular. Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die unten genannte Ansprechperson.

Zu allen aktuellen Stellenangeboten und somit auch zum Online-Bewerberportal der Stadt Rheine gelangen Sie bequem über die städtische Homepage www.rheine.de > Rathaus und Service > Karriere > Stellenangebote.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Sobiech unter der Telefonnummer 05971/939-966.

 
footer

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung